BDSwiss

Einzahlungen

BDSwiss arbeitet mit führenden und sicheren Zahlungsanbietern zusammen, um Einzahlungen für unsere Kunden so einfach wie möglich zu gestalten. Bei uns wird die Sicherheit von Kundengeldern groß geschrieben. Deshalb haben wir ein personalisiertes und modernes Portal entwickelt, um unseren Kunden die nötige Flexibilität und besten Komfort zu bieten, damit Ihre Ein- und Auszahlungen sicher aus erster Hand verarbeitet werden können.
ZAHLUNGSMETHODEN REGULIERUNGSBEHÖRDE WÄHRUNG GEBÜHREN BEARBEITUNGSZEIT
VISA EUR, USD, GBP, PLN, CHF, SEK, DKK, NOK Einzahlungsgebühren sind von BDSwiss abgedeckt Direkt
MASTERCARD EUR, USD, GBP, PLN, CHF, SEK, DKK, NOK Einzahlungsgebühren sind von BDSwiss abgedeckt Direkt
MAESTRO GBP Einzahlungsgebühren sind von BDSwiss abgedeckt Direkt
GIROPAY Deutsche Bundesbank EUR Einzahlungsgebühren sind von BDSwiss abgedeckt Direkt
SOFORT Deutsche Bundesbank EUR Einzahlungsgebühren sind von BDSwiss abgedeckt Direkt
EPS Bank of Lithuania EUR Einzahlungsgebühren sind von BDSwiss abgedeckt Direkt
IDEAL De Nederlandsche Bank (DNB) EUR Einzahlungsgebühren sind von BDSwiss abgedeckt Direkt
DOTPAY Komisja Nadzoru Finansowego PLN Einzahlungsgebühren sind von BDSwiss abgedeckt Direkt
SKRILL FCA EUR, USD, GBP, CHF Einzahlungsgebühren sind von BDSwiss abgedeckt Direkt
NETELLER FCA EUR Einzahlungsgebühren sind von BDSwiss abgedeckt Direkt
BANK WIRE EUR, USD, GBP, PLN, CHF, SEK, DKK, NOK Einzahlungsgebühren sind von BDSwiss abgedeckt 1-4 Werktage

Voraussetzungen

Einlagen können nur vom Inhaber des Handelskontos getätigt werden. Handelskonto und Zahlungsmethode müssen dabei immer den selben Namen tragen.

Einzahlen

Einzahlungen auf Ihr Swiss Markets Konto laufen reibungslos. Sie loggen sich bei Ihrem Kundenportal ein, wählen das gewünschte Konto zur Einzahlung und entscheiden mit einem Klick über die Einzahlungsmethode. Um Ihre Einzahlung abzuschließen, werden Sie nun nur noch durch die letzten Schritte geführt.

Auszahlungen

Mit BDSwiss heben Sie Ihr Geld schnell und problemlos ab. Wir setzen alles an den besten Service für unsere Kunden und wickeln alle Auszahlungsanfragen innerhalb von 24 Stunden ab.
ZAHLUNGSMETHODEN REGULIERUNGSBEHÖRDE WÄHRUNG GEBÜHREN / KOMMISSIONEN BEARBEITUNGSZEIT
VISA EUR, USD, GBP, PLN, CHF, SEK, DKK, NOK Einzahlungsgebühren sind von BDSwiss abgedeckt Abgewickelt innerhalb 24 Stunden*
MASTERCARD EUR, USD, GBP, PLN, CHF, SEK, DKK, NOK Einzahlungsgebühren sind von BDSwiss abgedeckt Abgewickelt innerhalb 24 Stunden*
SKRILL FCA EUR, USD, GBP, CHF Einzahlungsgebühren sind von BDSwiss abgedeckt Abgewickelt innerhalb 24 Stunden*
NETELLER FCA EUR Einzahlungsgebühren sind von BDSwiss abgedeckt Abgewickelt innerhalb 24 Stunden*
BANK WIRE EUR, USD, GBP, PLN, CHF, SEK, DKK, NOK Einzahlungsgebühren sind von BDSwiss abgedeckt Abgewickelt innerhalb 24 Stunden*
Pay Pal EUR Einzahlungsgebühren sind von BDSwiss abgedeckt Abgewickelt innerhalb 24 Stunden*
Online Banking (Local Payments) Lokale Währungen & USD (ARS, BRL, COP, CLP, PAB, SOL, MXN, UYU) Einzahlungsgebühren sind von BDSwiss abgedeckt Abgewickelt innerhalb 24 Stunden*

* Auszahlungen werden innerhalb von 24 Arbeitsstunden durch BDSwiss abgewickelt. Bis das Geld schlussendlich auf Ihrem Konto eingeht, hängt von Ihrer Bank sowie der Auszahlungsmethode ab.

* Auszahlungen unterliegen besonderen Anforderungen. Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Bedingungen

Damit alle Parteien vor Betrug geschützt sind, können Auszahlungen nur dann vorgenommen werden, wenn der Kunde die entsprechenden KYC-Dokumente vorgelegt und sein Konto vollständig verifiziert ist.

Auszahlungen sollten mit der gleichen Methode vorgenommen werden, mit der Sie auf Ihr Trading-Konto eingezahlt haben, d.h. sie müssen auf die ursprüngliche Einzahlungsmethode überwiesen werden.

Auszahlungen

Alle Auszahlungsanfragen werden innerhalb von 48 Arbeitsstunden bearbeitet. BDSwiss erhebt keine Gebühren für Auszahlungen via Kreditkarte, die der Summe Ihrer vorherigen Einzahlungen entsprechen oder darunter liegen.

Gewinne aus Trades können per Banküberweisung ausgezahlt werden, oder, wenn Ihre Kreditkarte OTC unterstützt, können Sie Beträge abheben, die die Summe Ihrer vorherigen Einzahlungen übersteigen (z. B. Gewinne aus Trades), aber es wird eine Pauschalgebühr von 4 € (bzw. dem Gegenwert in der Währung Ihres Trading-Kontos) erhoben.

Bitte beachten Sie, dass von Ihrem Kartenanbieter ebenfalls Wechselkurs- oder Bankgebühren berechnet werden können.
Risikohinweis: Der Handel mit Forex/CFDs und anderen Derivaten ist hochspekulativ und birgt ein hohes Risiko für Ihr Kapital.